Unsere Geschichte

Neue Ideen für die Zukunft

Der Umgang mit heutigen Herausforderungen ruft Menschen mit unterschiedlichen Sichtweisen auf den Plan.         

Menschen,also Anwohner der Waldstrasse wie du und ich, die Probleme lösungsorientiert anpacken wollen und dabei auch bereit sind, selbst aktiv zu werden.

 🌳 www.waldstrasse-moabit.com 🌳Die Waldstraßen Initiative auch bekannt als Bewässerungsgruppe Waldstraße  entstand aus dem Bedürfnis, das Wohnumfeld  zu verschönern und dem Wunsch, auf Worte Taten folgen zu lassen. Seit 2014 sind wir eine nachbarschaftliche Anwohnergruppe, die in wechselnder Besetzung tätig war und ist. "Die Entsprechenden für die Bewässerung und die Arbeiten notwendigen Gerätschaften sind vorhanden. Dies umfasst Schläuche, Düsen, Rasensprenger, eine Schubkarre, Transportwagen, ein Profi Hydranten - Schlauchwagen  u. v. m. Wir haben außerdem die Genehmigung des Bezirksamt Mitte von Berlin, Strassen- und Grünflächenamt,  der Inspektionsleitung Tiergarten und Moabit, Bau 2100,  Strasse des 17. Juni 31, 10785 Berlin -  aus allen Hydranten des Grünflächenamtes in der Moabiter Waldstrasse das Wasser zu Bewässerungszwecke zu entnehmen. Darüber hinaus hat uns das zuständige Grünflächenamt versichert, einen Versicherungsschutz der Berufsgenossenschaft während der Tätigkeitszeit für die Teilnehmer  zu erhalten.  

2014/15 erfolgte der erste Antrag über das QM, das Quartiersmanagement Moabit West,  der zum Aufstellen des Containers in der Waldstrasse führte. Die beiden Pioniere wie Ulrich Biskup und Alexander Kujus gaben der Bewässerungsgruppe den Anstoß - siehe - www.waldstrasse-moabit.de

 

Mit erneuter Unterstützung durch das Quartiersmanagement Moabit West konnten 2019 konnten wir ein Förderantrag bei QM Moabit einreichen, der uns von der Aktionsfondsjury bewilligt wurde,  siehe - http://moabitwest.de/ ein Gerätehandwagen und benötigte Kleinteile angeschafft werden. Zudem hat das Grünflächenamt Tiergarten & Moabit  für uns auf Nachfrage noch ein gebrauchten professionellen Schlauchwagen geschenkt, der in Eigenarbeit noch mal aufarbeitet und neu lackiert wurde.

Der gespendete Schlauchwagen wurde im März 2020  in Eigenarbeit entrostet und mit Metallrostschutzfarbe in Metallicblau  versehen. So ist es allen im Team möglich, die schweren Schläuche über dem Transportweg der Schläuche relativ mühelos rückenschonend zu transportieren.

In einem weiteren Fördermittelantrag der Stadtteilkasse Moabit im Frühjahr 2020 eingereicht ,übergab die Stadtteilkoordination Moabit West vom Moabiter Ratschlag e.V. den Förderantrag  der Jury , die ihn wohlwollend bewilligten. Aus den Geldern wurde der vom Grünflächenamtes gespendete Profi - Schlauchwagen, nötig für den Transport der Hydrantenwasserschläuche renoviert, zusätzliche Bewässerungsartikel und  Kleinteile sowie 2 Gartenschlauchwagen mit Gartenschläuche a' 20 Meter gekauft. 

Durch den Zukauf können jetzt gleichzeitig zwei  unabhängige Bewässerungsteams,an zwei verschiedenen Hdranten der Waldstraße wässern.

In ersten Gesprächen zeigte sich sowohl seitens des Treffpunkt Waldstrasse als auch des  SOS Kinderdorfs Interesse mitzumachen. Weitere persönliche Gespräche sind geplant und wir hoffen,  dass wir so weitere Anwohnende und Einrichtungen ermuntern können, sich an unserem Projekt zu  Beteiligungen. Bei den Bewässerungen ergeben sich häufig Fragen von vorbeilaufenden Anwohnern, wie und wo man sich informieren, beteiligen kann. 

"Gegenwärtig sind wir die älteste &  einzige ehrenamtliche, nachbarschaftliche Hydranten - Bewässerungsgruppe im ganzen Moabiter Kiez, sicherlich  oder gar Berlin's u. darüber hinaus?" 

Möchten Sie mitmachen? Dann kontaktieren Sie uns!

Wer wir sind

Ein ganz neuer Ansatz

Bei - www.waldstrasse-moabit.com geben wir unser Bestes, das gesetzte Ziel zu erreichen: die Welt zu einem besseren und lebenswerten Ort für alle zu machen. Wir wollen konstruktive und fruchtbare Beziehungen zu unseren Kooperationspartnern etablieren, damit wir unsere Ziele schnell und nachhaltig erreichen.

Planting Trees

Waldstraße - Moabit heißt Dich willkommen

Gemeinsam noch heute etwas bewegen

Bei Waldstraße - Moabit steht das Gemeinwohl im Vordergrund unserer gemeinsamen Aktivitäten. Unser ehrenamtliches Engagement und die Initiativen vergangener Jahre und künftiger so für 2020  sollen ein Impulsgeber für die Gemeinschaft der Waldstraßen Anwohner sein. Die Menschen sollen ihre Ziele erreichen und ihr Potenzial entfalten können. Erfahren Sie mehr über die positive Wirkung unserer Arbeit und bringen Sie sich ein, um Gutes zu schaffen in der Welt.

Volunteer Group